Willkommen beim Arbeitskreis Umwelt Mombach e.V.

Das Ziel des Arbeitskreises Umwelt Mombach e.V. ist aktiver Natur- und Umweltschutz in Mainz und seiner Umgebung.

Ein großes Aufgabengebiet sehen wir im Biotopschutz und der Erhaltung der Naturschutzgebiete in und um Mainz-Mombach, bei dem wir auch mit anderen Gruppen zusammenarbeiten.

Aus diesem Bereich sind die „Patenschaft“ für das Mombacher Oberfeld und unser Einsatz für das Naturschutzgebiet „Mainzer Sand“ zu nennen.

Ein weiteres wichtiges Arbeitsgebiet ist der Schutz der Weißstörche, die sich am Rheinufer zwischen Mainz-Mombach und Budenheim angesiedelt haben. Für sie haben wir – mit der Hilfe vieler Spender und zweier Stiftungen – ein eigenes „Schutzgebiet“ geschaffen.

Eine lebenswerte Umwelt, saubere Luft und eine Verringerung des CO2-Ausstoßes sind uns wichtig. So haben wir uns am Kampf für eine kohlekraftwerksfreie Region Mainz-Wiesbaden beteiligt. Weil wir Müllverbrennung nur in Ausnahmefällen für einen guten Weg halten mit Abfall umzugehen, haben wir uns gegen den Bau einer Müllverbrennungsanlage für die Stadt Mainz engagiert.

 

Projekte zum Schutz der Schwalben und Mauersegler in unserem Stadtteil vervollständigen unser Engagement.   

Unter dem Motto „Bärlauch, Giersch & Co“ bieten wir im Rahmen unserer Wildkräuterführungen und Seminare die Möglichkeit die Natur mit allen Sinnen kennen zu lernen.

Weitere Informationen über unseren Verein finden Sie unter den Pressemitteilungen.

Wie Sie die Arbeit unseres Vereins unterstützen können, erfahren Sie auf der Seite Mitmachen
dort können Sie auch den Newsletter für unsere Freunde und Mitglieder bestellen.