„Sand im Getriebe“ für den Mainzer Sand

„Sand im Getriebe“ kämpft für den Mainzer Sand. Wir sagen danke für die Unterstützung! Das europaweit einzigartige Naturschutzgebiet darf nicht durch einen überdimensionierten Ausbau der A 643 zerstört werden. Neue digitale Möglichkeiten, Homeoffice, neue Arbeitswelten und Verkehrswende sind Anlass genug die Pläne zum Ausbau dringend zu überdenken.

Weiterlesen

Für die Störche packen alle an

In Zusammenarbeit mit dem NABU Mainz und Umgebung haben wir eine Hecke gepflanzt. Diese soll die Storchenwiesen schützen und zeitgleich ein Biotop für Vögel und Insekten bieten. Als Unterstützung und künftige Ersatz für unseren 250 Meter langen Zaun wurde nun auch eine Hecke zum Schutz der Storchenwiesen gepflanzt. Unser Projektpartner…

Weiterlesen

Schutz für die Blumenwiese

In Mitten unserer Storchenwiesen legen wir zur Förderung von Wildbienen und anderen Insekten im Auftrag der Stadt Mainz einige Blumenwiesen an. Da Storchen- und Blumenwiesen in unmittelbarer Nähe zu Freizeitgärten liegen parken manche der Nachbarn und deren Besucher gerne auch auf den Wiesen. Dies tut den Pflanzen und Insekten leider…

Weiterlesen

Teilnahme am RhineCleanup

Der RhineCleanup ist ein internationaler Event mit mehr als 20.000 Teilnehmern und findet in über 100 Städten und Orten entlang des Rheins statt. Im Mainz gab es fünf Locations an denen gesäubert wurde. Seit dem Start der Aktion im Mainz beteiligt sich uns Verein und leitet einen Teil der Säuberungsaktion…

Weiterlesen